Stationäre Behandlung

Stationäre Behandlung

Ihre Behandlung



Stationäre Behandlung

Wenn Sie zur medizinischen Behandlung nach Bayern kommen, werden Sie in den meisten Fällen stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Die Behandlung wird dann von der Klinik durchgeführt, die wir für Sie identifiziert haben. Je nach Art und Schwere Ihrer Krankheit wird dabei alles unternommen werden, damit Sie vollständig geheilt werden oder zumindest den Umständen entsprechend wieder ein lebenswertes Leben führen können.

Wenn Sie in München Airport angekommen sind, haben wir Sie bereits in der Klinik angemeldet und alles ist für Sie vorbereitet, wenn Sie auch nach einer ersten Übernachtung im Hotel in die Klinik kommen.

Am Tag des Behandlungsbeginns werden Sie mit unserem Shuttle-Service in die Klinik gebracht. Hier wartet bereits ein Zimmer für Sie. Unser Übersetzer begleitet Sie und das Klinikteam bei der Aufnahme in der Klinik.

Alle erforderlichen medizinischen Dokumente wurden zu diesem Zeitpunkt bereits übersetzt. Bei allen Arztgesprächen ist für Sie auf Wunsch ein Übersetzer dabei. Er kann zeitlich unbegrenzt gebucht werden.

Auf Wunsch können Sie sich von einer Begleitperson oder Familienmitglied in die Klinik begleiten lassen. Wir reservieren gerne ein Bett zusätzlich in Ihrem Zimmer.

Ihre Behandlung beginnt mit einer ausführlichen Diagnose, um Ihr Krankheitsbild zu bestätigen und die richtige Behandlung im Details planen zu können. Dabei werden, falls nötig, alle zuständigen Abteilungen der Klinik hinzugezogen.

Ambulante Behandlung

Ist für die Behandlung Ihrer Krankheit kein dauerhafter Aufenthalt in einem Krankenhaus erforderlich, sorgen wir für Ihre Unterbringung in einem Tophotel und übernehmen gerne die gesamte Organisation inklusive des täglichen Transports zum Klinikum und zurück.