Abnehmen ohne Kohlenhydrate

Abnehmen ohne Kohlenhydrate

Mittlerweile gibt einige Diäten, die erfolgreiches Abnehmen ohne Kohlenhydrate versprechen. Doch was steckt dahinter, und funktioniert das tatsächlich?

Welches Prinzip steckt dahinter?

Um das Prinzip hinter dem Abnehmen ohne Kohlenhydrate zu verstehen müssen wir zunächst mal einen Blick darauf werfen, was mit Kohlenhydraten in unserem Körper passiert und was sie bewirken. Der Körper wandelt Kohlenhydrate in Glukose um. Diese bewirkt im Blutkreislauf die Ausschüttung von Insulin. Das Insulin transportiert die Glukose zu den Zellen, wo sie zur Energiegewinnung genutzt wird. Überschüssige Glukose wird in den Glykogenspeichern in Leber und und  Muskeln eingelagert. Diese beiden Speicher zusammen können ungefähr 400 Gramm Glukose aufnehmen. Sind beide voll wird die überschüssige Glukose, die weder als Energie verbrannt noch gelagert werden kann, in die Fettzellen geschleust. Wenn man regelmäßig zu viele Kohlenhydrate aufnimmt, wird man dadurch dick.

Neben dieser Eigenschaft haben Kohlenhydrate noch einen zweiten Nachteil, nämlich den, dass durch den Verzehr von Kohlenhydraten der Blutzuckerspiegel sprunghaft ansteigt. Ebenso sprunghaft fällt er dann wieder ab, nachdem die Glukose in die Zellen transportiert wurde. Dadurch entsteht ein ständiges Heißhungergefühl, dem nur die Wenigsten standhalten können.

Durch den Verzicht oder zumindest die radikale Reduzierung des Kohlenhydratverzehrs sollen also zum einen die Schwankungen des Blutzuckerspiegels umgangen werden und zum anderen verhindert werden, dass übermäßig viel Glukose in den Fettzellen eingelagert werden kann.

Die Kohlenhydrate werden übrigens nicht einfach weggelassen sondern teilweise durch Eiweiß und Fette ersetzt. Dadurch bleibt der Blutzuckerspiegel konstant und die Verbrennung von körpereigenem Fett wird angeregt.

Sollte man zum Abnehmen gänzlich auf Kohlenhydrate verzichten?

Auch wenn es durchaus Völker auf dieser Welt gibt, die bedingt durch ihren Lebensraum, praktisch keine Kohlenhydrate essen und trotzdem gesund sind, empfehle ich persönlich nicht den kompletten Verzicht auf alle Kohlenhydrate. Auch wenn ich aus eigener Erfahrung sagen kann, dass  abnehmen ohne Kohlenhydrate funktioniert und effektiv ist, solltest du dennoch bedenken, dass dein Körper zumindest einen gewissen Anteil an Kohlenhydraten benötigt um leistungsfähig zu sein und richtig zu funktionieren.

Was allerdings unbedingt zu empfehlen ist, ist die Menge an Kohlenhydraten einzuschränken und darauf zu achten, welche Art von Kohlenhydraten man zu sich nimmt. Fakt ist nämlich, dass die meisten Menschen in Deutschland zu viele Kohlenhydrate  essen, und das vor allem in Form von einfachen Kohlenhydrate, wie du sie in Süßigkeiten oder hellem Brot findest.

Diese einfachen Kohlenhydrate werden vom Körper besonders schnell in Glukose umgewandelt, was zur Folge hat, dass dein Blutzuckerspiegel besonders schnell ansteigt. Dadurch werden deine Heißhungerattacken größer und du nimmst mehr zu. Aus diesem Grund solltest du dich auf gesunde langkettige Kohlenhydrate beschränken. Diese werden vom Körper langsamer gespalten und in Glukose umgewandelt. Dadurch gelangen sie nur nach und nach in deinen Blutkreislauf  und die großen Schwankungen des Blutzuckerspiegels werden verhindert.

Du findest diese langkettigen Kohlenhydrate zum Beispiel in Vollkornbrot, Hülsenfrüchten und Vollkorn Haferflocken, aber auch in Gemüse. Um abzunehmen solltest du dich also auf diese Kohlenhydrate beschränken. So könntest du zum Frühstück zum Beispiel Vollkornbrot statt Toastbrot essen und die Nudeln beim Mittagessen durch Vollkornreis ersetzen. Abends empfehle ich dir etwas wie zum Beispiel Hühnchen mit Salat zu wählen. So hat dein Körper keine Möglichkeit über Nacht Fett einzulagern.

Aber auch wenn du dich auf diese “guten” Kohlenhydrate beschränkst, heißt das nicht, dass du davon soviel essen kannst wie du willst. Wenn du abnehmen willst, solltest du täglich nicht mehr als etwa 1 – 1,5 Gramm Kohlenhydrate pro Kilo Körpergewicht zu dir nehmen.

Ich hoffe du fandest meine Tipps zum Abnehmen ohne Kohlenhydrate hilfreich. Viel Erfolg bei der Umsetzung!